Erziehungspsychologie

Mögliche Fehlerziehung von Schulkindern

Print

Eine Vielzahl von Schwierigkeiten der gefühlsmäßigen und zwischenmenschlichen Entfaltung von Schulkindern,

Read more: Mögliche Fehlerziehung von Schulkindern

Erfahrungsschatz bei Vorschulkindern

Print

Die Weltauffassung des Vorschulkindes differiert essentiell von dem Weltbewusstsein des Erwachsenen. Das Kind hat einen minimalen

Read more: Erfahrungsschatz bei Vorschulkindern

Hauptaugenmerk-Sprachliche Kenntnisse

Print

Bislang fehlt die Zähigkeit für die Erfüllung verwickelterer Anliegen, wie beispielsweise die Gegenüberstellung von mehr denn zwei Dingen.

Read more: Hauptaugenmerk-Sprachliche Kenntnisse

Erfolg und Leistungsmotivation

Print

Motivationen entstehen im Spannungsfeld von Wünschen. Sie lenken menschliches Handeln auf einen anvisierten Soll-Zustand hin. Es gibt autonome und heteronome Motivierung. Heteronom, anonymgesteuert sind die meisten Lernmotivationen im Kontext mit der Sozialisierung des Vorschulkindes und des jüngeren Schulkindes. Das Kind muss sich ja an Regeln anpassen, deren Sinngehalt es noch beileibe nicht erfassen mag.

Read more: Erfolg und Leistungsmotivation

Sozialisationsverlauf im 2.-6. Lebensjahr

Print

Mit fünf Jahren mögen Kinder ihre Leistungsfähigkeit grundsätzlich relativ wirklichkeitsnah werten, wenn auch die

Read more: Sozialisationsverlauf im 2.-6. Lebensjahr

Wandlungsphasen der Erwachsenen

Print

Die Anfrage nach den besonderen Eigenschaften des Erwachsenenlebensalters im Vergleich z. B. zum Jugendalter und zum Alter bei weitem nicht bequem zu beantworten ist.

Ausgewählte Sichtweisen stellen teils diverse Feststellungen und fallweise gar Widersprüche. Festzuhalten ist: Es gibt keine altersmäßige Festsetzung des geheißenen Erwachsenenlebensabschnitts, zumeist ist der Zeitraum von 20 oder 22 bis 60 oder 65 Jahren angesprochen.

Read more: Wandlungsphasen der Erwachsenen

Selbstprofilierung

Print

So verständlich die physischen Wandlungen in der Pubertät sind (hormonal gesteuerte Ausformung der maskulinen und femininen Figur

Read more: Selbstprofilierung

Powered by Skillzone

You are here: Home Liebe Liebe Rat und Tipps Erziehungspsychologie