Erziehungspsychologie

Mögliche Fehlerziehung von Schulkindern

Print

Eine Vielzahl von Schwierigkeiten der gefühlsmäßigen und zwischenmenschlichen Entfaltung von Schulkindern,

Read more: Mögliche Fehlerziehung von Schulkindern

Genderrolle von Junge und Mädchen

Print

Zugang zu den emotionalen Rückmeldungen des Schulkindes ermöglichen Interviews (das Schulkind ist linguistisch zumal viel gewandter

Read more: Genderrolle von Junge und Mädchen

Physische Dynamik und Intelligenz

Print

Wenn auch nicht von einer mit der geschwinden somatischen Entwicklung einhergehenden ebenfalls rapiden intellektuellen Evolution gesprochen werden kann, dergestalt bestätigen sich dagegen darüber hinaus keinerlei Hinweise für eine Intelligenzdegression bei den gegenwärtigen Heranwachsenden — au contraire,

Read more: Physische Dynamik und Intelligenz

Erfolg und Leistungsmotivation

Print

Motivationen entstehen im Spannungsfeld von Wünschen. Sie lenken menschliches Handeln auf einen anvisierten Soll-Zustand hin. Es gibt autonome und heteronome Motivierung. Heteronom, anonymgesteuert sind die meisten Lernmotivationen im Kontext mit der Sozialisierung des Vorschulkindes und des jüngeren Schulkindes. Das Kind muss sich ja an Regeln anpassen, deren Sinngehalt es noch beileibe nicht erfassen mag.

Read more: Erfolg und Leistungsmotivation

Persönliche Bereitschaft von Kindern - Schule und Lernen

Print

In verschiedenartigen Ländern gilt als schulfähig ausschließlich, welche Person in einer leistungsausgerichteten Personengruppierung

Read more: Persönliche Bereitschaft von Kindern - Schule und Lernen

Selbstdisziplin-Schuleintritt

Print

In verschiedenen Ländern gilt als schulfähig ausschließlich, wer in einer leistungsausgerichteten Personengruppierung

Read more: Selbstdisziplin-Schuleintritt

Kontaktwärme zu den Eltern

Print

Beweglichkeit: Das Kind 'erlernt' sitzen und stehen und erweitert an erster Stelle kriechend seinen Tätigkeitsbereich.

Kognitive Reifung: Die Dingsichtweise tritt auf, überdies: der sensomotorische Verstand (Gerätschaftsdenken) realisier sich.

Read more: Kontaktwärme zu den Eltern

Powered by Skillzone

You are here: Home Liebe Liebe Rat und Tipps Erziehungspsychologie