Erziehungspsychologie

Kontaktwärme zu den Eltern

Print

Beweglichkeit: Das Kind 'erlernt' sitzen und stehen und erweitert an erster Stelle kriechend seinen Tätigkeitsbereich.

Kognitive Reifung: Die Dingsichtweise tritt auf, überdies: der sensomotorische Verstand (Gerätschaftsdenken) realisier sich.

Read more: Kontaktwärme zu den Eltern

Lebenssegmente von Erwachsenen-Altern

Print

Erwiderungsbefähigung wie auch Kurzzeitgedächtnis nehmen mit höherem Alter tendenziell ab. Die Dimension dieser

Read more: Lebenssegmente von Erwachsenen-Altern

Verhaltenswidrigkeiten in der Vorpubertät

Print

Die mentale Erscheinungsgestalt der Adoleszenz und Vorpubertät mit ihren Verhaltenswidrigkeiten und zwischenmenschlichen Konflikten scheinen im deutlichen zeitgepaart,

Read more: Verhaltenswidrigkeiten in der Vorpubertät

Schulmeriten-Elementare Auswirkungen

Print

Der Wandel von der meist heteronomen zur stärker selbstbestimmten Motivation vollzieht sich im wesentlichen bei dem Wandel des

Read more: Schulmeriten-Elementare Auswirkungen

Das Sprachgut von Schulkindern

Print

Charakteristisch für die geistige Entwicklung des Schulkindes ist die Wandlung relevanter Aspekte seiner psychischen Attitüde, dergestalt dass von einer eigentlichen Strukturveränderung die Rede sein kann. Ihre überwiegenden Besonderheiten sind:

1. Grössere Selbständigkeit und Entfernung vom Eigenerleben.

Read more: Das Sprachgut von Schulkindern

Hauptaugenmerk-Sprachliche Kenntnisse

Print

Bislang fehlt die Zähigkeit für die Erfüllung verwickelterer Anliegen, wie beispielsweise die Gegenüberstellung von mehr denn zwei Dingen.

Read more: Hauptaugenmerk-Sprachliche Kenntnisse

Resultate der Entwicklungspsychologie

Print

Die Entwicklungspsychologie wendet diverse Prozeduren an, um zu ihren Forschungsresultaten zu kommen. Bedeutsam ist unterdies,

Read more: Resultate der Entwicklungspsychologie

Powered by Skillzone

You are here: Home Liebe Liebe Rat und Tipps Erziehungspsychologie