Erziehungspsychologie

Emotionen von Schulkindern

Print Email

Der Wechsel von der größtenteils fremddeterminierten zur stärker eigenständigen Motivation vollzieht sich im Großen und Ganzen bei

Read more: Emotionen von Schulkindern

Scharfsinnigkeit und Sachvorstellung von Kleinkindern

Print Email

Die Entwicklung der Intelligenz ist verwickelt. Sie hat ihre Grundlage in den senso-motorischen Erfahrungen des 2. Lebensjahres: Das Kind lernt mithilfe Handhabung, Untersuchung und Erlebnis die Sachen in ihrer Auswirkungsweise und Anwendbarkeit kennen.

Read more: Scharfsinnigkeit und Sachvorstellung von Kleinkindern

Davon kann der Lernerfolg abhängen

Print Email

Die Evolution der Persönlichkeit ist ein miteinbeziehender Prozess, das heißt: die daran beteiligten Kriterien stehen in enger

Read more: Davon kann der Lernerfolg abhängen

Selbststeuernde Tendenz-Entwicklungspsychologie

Print Email

Die Entwicklungspsychologie ist eines der substanziellen Wissenschaftsumfelder der Psychologie. Sie bearbeitet gesetzmäßige

Read more: Selbststeuernde Tendenz-Entwicklungspsychologie

Physische Dynamik und Intelligenz

Print Email

Wenn auch nicht von einer mit der geschwinden somatischen Entwicklung einhergehenden ebenfalls rapiden intellektuellen Evolution gesprochen werden kann, dergestalt bestätigen sich dagegen darüber hinaus keinerlei Hinweise für eine Intelligenzdegression bei den gegenwärtigen Heranwachsenden — au contraire,

Read more: Physische Dynamik und Intelligenz

Realitätszuwendung von Kindern

Print Email

Regloses mag lebendig werden, die eigene Person wie noch fremde Individuen können Rollen adoptieren.

Read more: Realitätszuwendung von Kindern

Merkmale der Entwicklungsvorgänge

Print Email

Die Entwicklungspsychologie wendet verschiedenartige Funktionen an, um zu ihren Forschungsergebnissen zu gelangen.

Read more: Merkmale der Entwicklungsvorgänge

Powered by Skillzone

You are here: Home Liebe Liebe Rat und Tipps Erziehungspsychologie