Erziehungspsychologie

Pubertät II - Interesse am anderen Geschlecht wächst

Print Email

Eine große Anzahl der Jugendgruppierungen ist heterogen und eröffnen abgesehen von der Funktionalität der Gleichberechtigungs

Read more: Pubertät II - Interesse am anderen Geschlecht wächst

Pubertät II-Allmählich wird das andere Geschlecht interessant

Print Email

Ein Großteil der Jugendgruppen ist vermischt und offerieren neben der Funktion der Gleichsetzungs förderung Anknüpfungsräume mit dem anderen

Read more: Pubertät II-Allmählich wird das andere Geschlecht interessant

Motorische Fortentwicklung von Schulkindern

Print Email

Vorerst die psychomotorische Leistungssteigerung im Schulalter erlauben das Schreiben. Grundvoraussetzungen dazu sind eine

Read more: Motorische Fortentwicklung von Schulkindern

Individualität von Rollenspielen bei Kindern

Print Email

Regungsloses kann lebend werden, die eigene Individualität wie noch fremde Personen mögen Rollen adoptieren. Das Benehmen der

Read more: Individualität von Rollenspielen bei Kindern

Sorgfalt des Führungsstils während der Schulzeit

Print Email

Die Transition von der vorwiegend fremddeterminierten zur stärker eigenständigen Anregung vollzieht sich im wesentlichen bei dem

Read more: Sorgfalt des Führungsstils während der Schulzeit

Erste sensomotorische Erlebnisse-Erstes Lebensjahr

Print Email

Die Rezeption ist zu Anfang allumfassend und fixiert sich überwiegend einzig an das Ausmaß, bei weitem nicht an die Struktur der Umweltstimuli.

Read more: Erste sensomotorische Erlebnisse-Erstes Lebensjahr

Eigenständigkeit kann zu Schwierigkeiten führen

Print Email

Der Jugendliche entwickelt zunehmend Eigenleben, wobei die Gruppe eine wichtige Rolle spielt, sie vermag seinen Bedarf nach Selbstbestätigung wie auch persönlicher Beachtung erstmal am besten zu stillen. Auch vermag das Gemeinschaftserlebnis

Read more: Eigenständigkeit kann zu Schwierigkeiten führen

Powered by Skillzone

You are here: Home Liebe Liebe Rat und Tipps Erziehungspsychologie