Erziehungspsychologie

Wandlungsphasen der Erwachsenen

Print

Die Anfrage nach den besonderen Eigenschaften des Erwachsenenlebensalters im Vergleich z. B. zum Jugendalter und zum Alter bei weitem nicht bequem zu beantworten ist.

Ausgewählte Sichtweisen stellen teils diverse Feststellungen und fallweise gar Widersprüche. Festzuhalten ist: Es gibt keine altersmäßige Festsetzung des geheißenen Erwachsenenlebensabschnitts, zumeist ist der Zeitraum von 20 oder 22 bis 60 oder 65 Jahren angesprochen.

Read more: Wandlungsphasen der Erwachsenen

Affektives Klima - Mutter und Heranwachsende

Print

Hat ein Kind in dieser Zeit keine Gegebenheit zu kompakten Kontakten, sind Dauer schäden in erhoben wahrscheinlich.

Read more: Affektives Klima - Mutter und Heranwachsende

Vorpubertät-Schwierigkeiten

Print

Der Adoleszent entwickelt zunehmend Eigenleben, wobei die Gruppierung von Belang ist, ebendiese vermag seinen Wunsch nach Selbstbestätigung sowie persönlicher Anerkennung an erster Stelle am günstigsten zu befriedigen. Ebenfalls vermag

Read more: Vorpubertät-Schwierigkeiten

Entwicklung der Sprache

Print

Die Rezeption ist zu Beginn umfassend und orientiert sich erst einmal lediglich an die Intensität, keineswegs an die Beschaffenheit der

Read more: Entwicklung der Sprache

Selbstprofilierung

Print

So verständlich die physischen Wandlungen in der Pubertät sind (hormonal gesteuerte Ausformung der maskulinen und femininen Figur

Read more: Selbstprofilierung

Geschlechtlichkeit - Affektive Aspekte

Print

Der größte Teil der Heranwachsenden begrüßt voreheliche Sexualkontakte, dessen ungeachtet lediglich dann, falls Liebe damit gekoppelt ist. Liebe und Treue sind die essentiellen Bedingungen, die Heranwachsende für ihre Beziehungen benennen

Read more: Geschlechtlichkeit - Affektive Aspekte

Prälogisches-Rezeptionsgebundenes Denken

Print

Die Abgrenzung der Wahrnehmung ist eine deutliche Grundvoraussetzung für die Evolution der übrigen erkenntnismäßigen Leistungen. Das Tiefensehen und die Kognitionskonstanz basieren auf angeborenen Dispositionen, sollen freilich vermöge Übung noch ausgeformt werden.

Read more: Prälogisches-Rezeptionsgebundenes Denken

Powered by Skillzone

You are here: Home Liebe Liebe Rat und Tipps Erziehungspsychologie