Erziehungspsychologie

Bedeutenswertes für die Schulbefähigung

Print Email

Der Schuleintritt ist für Kinder im Regelfall ein wesentlicher erlebensmässiger Wendepunkt. Die Lehranstalt ihrerseits hat eine bedeutende

Read more: Bedeutenswertes für die Schulbefähigung

Lernmotivation und Sozialisierung des Vorschulkindes

Print Email

Motivierungen entbrennen im Spannungsfeld von Bedürfnissen. Sie lenken menschliches Verhalten auf einen bezweckten Soll-Zustand hin.

Read more: Lernmotivation und Sozialisierung des Vorschulkindes

Selbststeuernde Tendenz-Entwicklungspsychologie

Print Email

Die Entwicklungspsychologie ist eines der substanziellen Wissenschaftsumfelder der Psychologie. Sie bearbeitet gesetzmäßige

Read more: Selbststeuernde Tendenz-Entwicklungspsychologie

Das Wir-Gefühl in der Pubertät

Print Email

Die Verbindung zu den Gleichaltrigen, zur so geheißenen 'peer-group', hat in der Adoleszenz eine exzeptionell besondere Maßgeblichkeit.

Read more: Das Wir-Gefühl in der Pubertät

Merkmale der Entwicklungsvorgänge

Print Email

Die Entwicklungspsychologie wendet verschiedenartige Funktionen an, um zu ihren Forschungsergebnissen zu gelangen.

Read more: Merkmale der Entwicklungsvorgänge

Physische Dynamik und Intelligenz

Print Email

Wenn auch nicht von einer mit der geschwinden somatischen Entwicklung einhergehenden ebenfalls rapiden intellektuellen Evolution gesprochen werden kann, dergestalt bestätigen sich dagegen darüber hinaus keinerlei Hinweise für eine Intelligenzdegression bei den gegenwärtigen Heranwachsenden — au contraire,

Read more: Physische Dynamik und Intelligenz

Leistungserhöhung bis zum 12. Lebensjahr

Print Email

Vernunft mag man bestimmen als die Befähigung, Probleme zu bereinigen, auf die Weise, dass in einer neuen Sachlage Beziehungen erfaßt und

Read more: Leistungserhöhung bis zum 12. Lebensjahr

Powered by Skillzone

You are here: Home Liebe Liebe Rat und Tipps Erziehungspsychologie