Erziehungspsychologie

Tiefenbindung zu den Erziehungsberechtigten - Kontroversen

Print

Ablösungskontroversen resultieren häufig aus dem Recht der heranwachsenden Kinder auf persönliche Ungebundenheit, Ausgehen, Auswahl der Freunde, der Kleider et cetera und einem diesem konträren Bedarf der Erziehungsberechtigten nach Kontrolle.

Read more: Tiefenbindung zu den Erziehungsberechtigten - Kontroversen

Alterseinfluss-Sozialpsychologische Blickrichtung

Print

Die Betrachtung des Erwachsenenalters als ein Alter, in dem sich der Mensch mit definiten Daseinsthemen auseinanderzusetzen hat,

Read more: Alterseinfluss-Sozialpsychologische Blickrichtung

Erziehung und Verhaltensbeobachtung

Print

Die Entwicklungspsychologie wendet verschiedenartige Funktionen an, um zu ihren Wissenschaftsergebnissen zu kommen.

Read more: Erziehung und Verhaltensbeobachtung

Gehirnfortentwicklung und Verhaltensweisen

Print

Hat ein Kind in dieser Spanne keine Gegebenheit zu robusten Kontakten, sind Dauer schäden in erhöht wahrscheinlich. In der elementaren Zeit von 6-8 Monaten bis zu 1 1/2 Jahren reagiert das Kind hierbei auch eindeutig auf die Mutter, es kann sie von anderen Personen unterscheiden und sortiert Gesichter als individuelle Erscheinungen.

Read more: Gehirnfortentwicklung und Verhaltensweisen

Entwicklungspsychologie- Entfaltung des Menschen

Print

Die Entwicklungspsychologie ist eines der bedeutenden Forschungsumkreise der Psychologie. Sie beschäftigt sich mit den

Read more: Entwicklungspsychologie- Entfaltung des Menschen

Kennzeichen der Eigenbewegung von Schulkindern

Print

Die Weltauffassung des Vorschulkindes differiert bedeutsam von dem Weltbewusstsein des Erwachsenen.

Read more: Kennzeichen der Eigenbewegung von Schulkindern

Schuleintritt - Elementare Einflussnahme für ein Kind

Print

Der Schuleintritt ist für Kinder zumeist ein wesentlicher erfahrungsmässiger Einschnitt. Die Schule ihrerseits hat eine elementare Einflussnahme auf die weitere Persönlichkeitsverwirklichung des Kindes: Pläsier am Lernen, Leistungsanreiz und Selbstbewusstsein hängen grundlegend davon ab, inwiefern die ersten Schuljahre überwiegend positive Erfahrungen bewirkt haben.

Von besonderer Signifikanz für die Schuleignung ist der psychologische Entwicklungsstand des Kindes.

Read more: Schuleintritt - Elementare Einflussnahme für ein Kind

Powered by Skillzone

You are here: Home Liebe Liebe Rat und Tipps Erziehungspsychologie