Erziehungspsychologie

Affektive Aspekte der Geschlechtlichkeit - Aufklärung

Print

Der größte Teil der Jugendlichen befürwortet voreheliche Sexualkontakte, gleichwohl allein dann, wenn Liebe damit gepaart ist. Liebe sowie Treue sind die elementaren Grundlagen, welche Heranwachsende für ihre Beziehungen nennen und nach denen

Read more: Affektive Aspekte der Geschlechtlichkeit - Aufklärung

Leistungsabgabe - Intelligenz von Erwachsenen

Print

Die Folgen des Alters für sich auf die verschiedenartigen psychologischen Funktionen sind vielfältig: Die Sinnesperzeption wird schlechter, Responsionszeiten sowie Psychomotorik werden langsamer, Merkfähigkeit und das Gedächtnis aus jüngerer

Read more: Leistungsabgabe - Intelligenz von Erwachsenen

Das soziologische Erscheinungsbild von Kindern in der Pubertät

Print

So augenfällig die physischen Entwicklungen in der Pubertät sind (hormonal gesteuerte Eigenheit der maskulinen und femininen Gestalt und des Geschlechtsformats, endgültiges Längenweiterentwicklung), im maßgeblichen ist die Pubertät in unserer Zivilisation ein biopsychisches und soziologisches Erscheinungsbild:

Read more: Das soziologische Erscheinungsbild von Kindern in der Pubertät

Neue Denkbeschaffenheit und Sprachklarsicht

Print

In der Differenzierung der Unterrichtung identifizieren heutige Pädagogen eine Opportunität, sämtliche Schüler ihren Prädispositionen entsprechend zu fördern.

Sinnvolles Intensivieren vermittels des Lehrers ist ein übriger

Read more: Neue Denkbeschaffenheit und Sprachklarsicht

Eigenständigkeit kann zu Schwierigkeiten führen

Print

Der Jugendliche entwickelt zunehmend Eigenleben, wobei die Gruppe eine wichtige Rolle spielt, sie vermag seinen Bedarf nach Selbstbestätigung wie auch persönlicher Beachtung erstmal am besten zu stillen. Auch vermag das Gemeinschaftserlebnis

Read more: Eigenständigkeit kann zu Schwierigkeiten führen

Lernabläufe und Interessen eines Schulkindes

Print

Die Gruppe gestaltet ein charakteristisches Ethiksystem wie auch eine öffentliche Ansicht. Sie fördert das Gruppenbewußtsein zufolge offensiver Dispute mit anderen Gruppen. Die geschwinde Verfestigung von Gruppierungsbeschaffenheit beeinträchtigt einem neu auftretenden Kind oftmals schwer,

Read more: Lernabläufe und Interessen eines Schulkindes

Kennzeichen der Eigenbewegung von Schulkindern

Print

Die Weltauffassung des Vorschulkindes differiert bedeutsam von dem Weltbewusstsein des Erwachsenen.

Read more: Kennzeichen der Eigenbewegung von Schulkindern

Powered by Skillzone

You are here: Home Liebe Liebe Rat und Tipps Erziehungspsychologie