Erziehungspsychologie

Kapitel des Lebens-Altern

Print

Entgegnungsfähigkeit sowie Kurzzeitgedächtnis nehmen mit zunehmendem Alter tendenziell ab. Die Dimension dieser Leistungsreduktion wird

Read more: Kapitel des Lebens-Altern

Erstes Jahr-Beziehung zu den Eltern

Print

Motorik: Das Kind 'lernt' sitzen und stehen und ergänzt zunächst kriechend seinen Tätigkeitsbereich.

Kognitive Evolution: Die Dingsichtweise entsteht, zudem: das sensomotorische Denkvermögen (Gerätschaftsdenken) gestalte sich.

Read more: Erstes Jahr-Beziehung zu den Eltern

Emotionen von Schulkindern

Print

Der Wechsel von der größtenteils fremddeterminierten zur stärker eigenständigen Motivation vollzieht sich im Großen und Ganzen bei

Read more: Emotionen von Schulkindern

Individualität von Rollenspielen bei Kindern

Print

Regungsloses kann lebend werden, die eigene Individualität wie noch fremde Personen mögen Rollen adoptieren. Das Benehmen der

Read more: Individualität von Rollenspielen bei Kindern

Familie - Affektive Tiefenanhänglichkeit

Print

Ablösungskontroversen ergeben sich meistens aus dem Anspruch der heranwachsenden Kinder auf persönliche Ungebundenheit, Weggehen, Präferenz der Freunde, der Kleider und so weiter und einem diesem gegensätzlichen Wunsch der Erziehungsberechtigten

Read more: Familie - Affektive Tiefenanhänglichkeit

Erste sensomotorische Erlebnisse-Erstes Lebensjahr

Print

Die Rezeption ist zu Anfang allumfassend und fixiert sich überwiegend einzig an das Ausmaß, bei weitem nicht an die Struktur der Umweltstimuli.

Read more: Erste sensomotorische Erlebnisse-Erstes Lebensjahr

Zuwendung und Wertschätzung von Schulkindern

Print

Etliche Schwierigkeiten der affektiven und zwischenmenschlichen Fortentwicklung von Schulkindern,  wie selbstverständlich ferner von

Read more: Zuwendung und Wertschätzung von Schulkindern

Powered by Skillzone

You are here: Home Liebe Liebe Rat und Tipps Erziehungspsychologie