Finanzen organisieren

Preisstellung und Zinssätze

Print

Spezialitäten ergeben sich dann, sofern die dem Portfolio zukommenden Bezüge durch weitere Vereinbarungen verändert wurden.

Read more: Preisstellung und Zinssätze

Wandelanleihen und Umtauschanleihen

Print

Umtauschanleihen

Umtauschanleihen (außerdem exchangeable bonds genannt) sind Anleihen, die dem Besitzer das Recht konzedieren, die Anleihe in Aktien einer anderen Organisation umzutauschen. Der Geldgeber erhält insofern nicht Aktien der Gesellschaft, die die Anleihe emittiert hat, statt dessen Aktien einer anderen Firma.

Read more: Wandelanleihen und Umtauschanleihen

Umtauschanleihen- Anleihe in Aktien

Print

Umtauschanleihen

Umtauschanleihen (auch exchangeable bonds bezeichnet) sind Anleihen, die dem Eigentümer

Read more: Umtauschanleihen- Anleihe in Aktien

Aktie-Investor und Erlösquellen

Print

Aktien: Die Aktie ist ein Proportions- oder Mitbesitzerpapier, welches ein Mitgliedschaftsrecht des Shareholders an einer Aktiengesellschaft in

Read more: Aktie-Investor und Erlösquellen

Strukturierte Kreditbeanspruchung

Print

Hybridanleihen

Aus der Sicht des Ausgebers handelt es sich bei Hybridkreditbeanspruchung um eine Mischart aus

Read more: Strukturierte Kreditbeanspruchung

Repackagings-Entfaltung des Wertpapierfonds

Print

Kreditbeanspruchungen mit einem Aufzins, welche sich an einem Aktienkorb ausrichtet, sind Wertpapiere mit einer festen Zeitdauer,

Read more: Repackagings-Entfaltung des Wertpapierfonds

Kreditwürdigkeit - Länderrisiko und Transferrisiko

Print

Länderrisiko und Transferrisiko

Vom Länderwagnis spricht man, sofern ein fremdländischer Debitor trotz eigener

Read more: Kreditwürdigkeit - Länderrisiko und Transferrisiko

Powered by Skillzone

You are here: Home Persönliches Wachstum Wachstum News Finanzen organisieren