Vor dem Tanningspray - Körperpeeling verwenden

Körperexfolierer involvieren häufig unsanfte Scheuermittel, z. B. Natriumchloridkristalle und sind selektiv mit Emulsionen angeereichert, die weggespült werden müssen.

Verbund-Erzeugnisse sind eine praxistaugliche Option. Anhand waschaktiver Extrakte gleiten die Peelingkörnchen verträglicher über die Haut.

Je zart besaiteter die Haut, desto feiner und runder sollten die Peelingkörnchen sein, um die Haut beileibe nicht zu reizen. Bestenfalls ein bis zwei Mal allwöchentlich abschaben, um die Haut gar nicht zu sehr zu beschweren.

Um die Effekte des Selbstbräuners nicht zu verfälschen, das Abschaben keineswegs mit einem Vollbad zusammenführen, weil die Haut zu feinfühlend ist. Wer ein opulentes Body-Scheuermittel verwendet, sollte jedenfalls darauf achten, dass die retroölenden Substanzen in Gänze in die Haut eindringen, bevor der Selbst-Bräuner verschmiert wird.

Tanningsprays zaubern binnen Sekunden einen harmonischen Bronzefarben-Look an der Oberfläche der Haut und sind frei von DHA, einem Zuckerstoff mit eigenbräunen dem Ergebnis.

Ein Bronzingspray leistet nicht allein, dass die Haut wohlbehalten sonnengebräunt aussieht, sondern er versteck auch kleine Rohheiten. Das Rezept lässt sich schnell verteilen und fungiert besonders leicht, sowie man den Färber auf einen bauschigen Pinsel sprüht und hinterher auf dem Körper in Ringen einwalkt.

Indes hält Bronzingspray nur bis zur nächsten Dusche. Bis zu fünf Tagen andererseits sorgen gebräuchliche Bräunungscremes mit der Substanz DHA aus der Tube.

Kremes bräunen alles in allem am intensivsten, Lotionen und Sprays lassen sich speziell ausgeglichen verteilen und ein Kolloid fühlt sich wohltuend kühl an. Überprüfbar wird der Tanning-Effekt meistens schon nach einer Stunde.

Ist das Ergebnis zu dunkel geworden, sodann als Not-Initiative die Haut zunächst mit einem Peeling abfrottieren, dann ein Wattepad mit alkoholischem Gesichtstonikum tränken und die tingierte Position behandeln.

Nach dem Einsalben mit Selbstbräuner Augenbrauen, Haaransatz, Handinnenflächen und Unterseiten der Arme mit einem nassen Waschlappen putzen, damit die Bräune ganz naturgemäß aussieht.

Powered by Skillzone

You are here: Home Beauty Lifestyle News Kosmetik Vor dem Tanningspray - Körperpeeling verwenden